Sumax News | Erfahrungen Ratschläge und Neuigkeiten bezüglich Suchmaschinenoptimierung

Yahoo: Umsatzeinbußen im 1. Quartal 2011

von Kaebisch am 20.04.2011 - Abgelegt in: Neuigkeiten

Sumax informiert: Die ersten Quartalszahlen für das Jahr 2011 des Internetunternehmens Yahoo liegen vor. So erzielte Yahoo einen Umsatz von 1,21 Milliarden US-Dollar innerhalb der ersten drei Monate des Jahres 2011. Im Vorjahr lag der Umsatz noch bei 1,6 Milliarden US-Dollar. Somit sank der Umsatz um 24% was sich wiederum auch auf den Gewinn niederschlug. Lagen die Einkünfte im ersten Quartal 2010 noch bei 310 Millionen US-Dollar wurden im aktuellen Quartalsabschluss 28% weniger eingefahren (223 Millionen US-Dollar).

Eine Umsatzsteigerung von 10% konnte Yahoo jedoch im Bereich Display erzielen. Um 46% (255 Millionen US-Dollar; Vorjahressumme: 841 Millionen US-Dollar) stürzten jedoch im ersten Quartal dieses Jahres die Umsätze im Bereich Suche.

Seit der Kooperation mit Microsofts bing vermarktet Yahoo jedoch die komplette Suche beider Unternehmen. Aus dem erzielten Umsatz erhält Yahoo 88% in den ersten 5 Jahren, als Ausgleich für den an Microsoft abgetretenen Suchmaschinen-Traffic.

Carol Bartz, CEO Yahoo, erklärte zu den Quartalszahlen in einer Telefonkonferenz, dass das Erreichen der gesetzten Ziele noch länger als geplant andauern werde. Grund dafür sind technische Schwierigkeiten auf Seiten von Microsoft.

Erst vor geraumer Zeit hatte Bartz im Zuge dessen Yahoo auf Effektivität zu trimmen, hunderte Mitarbeiter entlassen. Eine leichte Erholung der Umsätze auf einen Betrag zwischen 1,07 und 1,12 Milliarden US-Dollar erhofft sich Yahoo im zweiten Quartal 2011.

Quelle: internetworld.de

Eine Kommentar


  • Hakan sagt:

    Interessanter Beitrag. Würde gern mehr Posts zu dem Thema sehen.